KPA Motion Proxy ist ein Add-on zu KPA Motion Control. Somit wird die Übertragung der Steuerungslogik der Echtzeitanwendung auf das Nicht-Echtzeitsystem möglich. Resultierend ermöglicht diese Erweiterung die Remote-Steuerung der Echtzeit-Motion-Anwendung. Die Erweiterung besteht aus zwei Teilen: Client (arbeitet auf dem Nicht-Echtzeitsystem) und Server (arbeitet auf dem Echtzeitsystem). KPA Motion Proxy ist eine Brücke für GUI-Schnittstellen, die eine höhere Interaktivität der Anwendung und eine bessere Visualisierung der Anwendung bietet.

Sind Sie bereit, unser Produkt KPA Motion Control zu testen?

Fordern Sie eine kostenlose Testversion an

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

    Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Anfrage per E-Mail beantworten.
    Diese Website ist durch CAPTCHA geschützt und darüber hinaus gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.