EtherCAT slaves

Logo KPA EtherCAT Boards

koenig-pa GmbH bietet EtherCAT Slave-Module, mit denen man EtherCAT-Netze in eines oder mehrere andere Netzwerken integrieren kann. Je nach physikalischer Schnittstelle wird das entsprechende KPA EtherCAT Board an oder in einem Steuerungs-PC installiert. Auf diese Weise wird der entsprechende Steuerungs-PC mit seinem Netzwerk für den angeschlossenen EtherCAT-Master zu einem regulären EtherCAT-Slave.

Mit einem KPA PC104-Interface-Board (EtherCAT-Slave mit PC104 Schnittstelle) lässt sich ein entsprechender PC bequem in ein EtherCAT-Netzwerk integrieren.

Hardware

  • ET 1100 ASIC, keine CPU für engere Synchronisierung
  • Polling und IRQ-Handhabung
  • 8 kByte PDO/SDO, 8 FMMUs, 8 Sync Manager
  • DMA – Unterstützung
  • Transfer-Rate von 2 MByte/s via DMA und IRQ
  • I/O Adresse per Software einstellbar
  • Zwei Adress-Wahlschalter für positionsunabhängige Adressierung

KPA EtherCAT Slave-Stack

  • Support mehrerer Boards innerhalb eines einzigen Systems
  • Verschiedenste Betriebssysteme (OS)::
    INtime, Linux, RTX, QNX, Windows-CE, Windows 7, xPC Target
  • Verschiedene Mailbox-Protokolle: CoE (CANopen over EtherCAT), EoE (Ethernet over EtherCAT), FoE (File Access over EtherCAT), SoE (Servo Drive Profile according to IEC 61491-7-204 over EtherCAT), VoE (Vendor over EtherCAT)
  • Distributed Clocks
  • Verschiedene Scan-Raten

Anwendungsbereiche

  • Automation, Teststände (z. B. für Motoren) in der Automobil-Industrie, etc.
  • Cross-Platform Development;
    d. h. Starter-Kit (Start-up development kit) für EtherCAT Slave unter Windows XP mit der Möglichkeit zur Portierung und anschließender Planung (oder zum Einarbeiten unter Nutzung desselben Slave Stack API (Application Programming Interface)).

Lieferumfang

  • PCI Board mit kompiliertem KPA EtherCAT Slave Stack
  • Dokumentation mit Anwendungsbeispielen
  • Ein Jahr technischer Support einschließlich Hilfestellung beim Einarbeiten

  KPA EtherCAT PC104 Board Flyer (133,0 KiB, 296 hits)

Mit einem KPA PCI-Board (EtherCAT-Slave mit PCI Schnittstelle) lässt sich ein PC bequem in ein EtherCAT-Netzwerk integrieren.

Hardware

  • ET 1100 ASIC, keine CPU für engere Synchronisierung
  • Polling und IRQ-Handhabung
  • 8 kByte PDO/SDO, 8 FMMUs, 8 Sync Manager
  • Transfer-Rate von 4,2 MByte/s
  • Zwei Adress-Wahlschalter für positionsunabhängige Adressierung

KPA EtherCAT Slave-Stack

  • Support mehrerer Boards innerhalb eines einzigen Systems
  • Verschiedenste Betriebssysteme (OS):
    INtime, Linux, RTX, QNX, Windows-CE, Windows 7, xPC Target
  • Verschiedene Mailbox-Protokolle:
    CoE (CANopen over EtherCAT), EoE (Ethernet over EtherCAT), FoE (File Access over EtherCAT), SoE (Servo Drive Profile according to IEC 61491-7-204 over EtherCAT), VoE (Vendor over EtherCAT)
  • Distributed Clocks
  • Verschiedene Scan-Raten

  KPA EtherCAT PCI Board Flyer (129,4 KiB, 295 hits)

  KPA EtherCAT PCI Board Datasheet (121,8 KiB, 280 hits)

Beim KPA EtherCAT 4CAN Gateway handelt es sich um einen EtherCAT-Slave mit dessen Hilfe bis zu 4 Raw-CAN-Busteilnehmer bequem an ein EtherCAT-Netzwerk angeschlossen werden können. Dieses KPA EtherCAT 4CAN Gateway erfüllt sogar die strengen EMV (elektromagnetische Verträglichkeits-) Anforderungen, welche an Baugruppen im Automobil-Testbereich gestellt werden.


Vorteile

  • Kann nahe an CAN-Geräten platziert werden (damit lassen sich die Beschränkungen bei den Übertragungswegen auf Seiten des CAN-Busses ohne Einschränkung umgehen)
  • Auch in rauer Testumgebung einsetzbar (IP65)
  • Erfüllt selbst die strengen EMV Anforderungen, des Automobil-Testbereichs („Störspannung Klasse B – Erweitert“).
  • Ermöglicht den direkten Anschluss von bis zu 4 Raw-CAN-Busteilnehmer an einen PC ohne Betriebssystem-abhängige PCI-CAN-Boards.

EtherCAT

  • FoE für Firmware Aktualisierungen
  • MDP Support zur Konfiguration mit jeder ETG-konformen EtherCAT Master Konfigurations-Software
  • Master-API (Application Programming Interface) ähnlich zu PCI-API

  KPA EtherCAT 4CAN Gateway Flyer (English) (131,1 KiB, 262 hits)

  DIE MESSE MESSEJOURNAL, vol.2017 „KPA EtherCAT 4CAN Gateway“