KPA EtherCAT Slave Stack

Logo KPA EtherCAT Slave Stack

KPA EtherCAT Slave Stack ist ein Software-Stack, entwickelt, um auf Mikrocontroller, CPUs oder DSPs mit oder ohne Betriebssystem zu laufen. Er wird als Quellcode oder als kompilierte Bibliothek bereitgestellt.

Allgemein

  • In „C“-Programmiersprache geschrieben
  • Geringer Platzbedarf für 8 – und 16-Bit-Mikrocontroller wie z.B. SAB 80x16x (Infineon), ARM 3.9 (ARM), ATmega128 (Atmel), ppc 52xx, MPC8536 (Freescale), MicroBlaze (Xilinx), Sitara (TI)
  • Je nach Größe des Objektverzeichnisses und Prozessabbildes- ROM (Flash) Größe >= 64kB Standard (55kB Basic)
    – RAM Größe >= 8kB Standard (3kB Basic)

  KPA EtherCAT Slave Stack Development Kit Flyer (184,0 KiB, 272 hits)

  KPA EtherCAT Slave Stack Flyer (180,3 KiB, 149 hits)

(Beide Flyer sind nur in englischer Sprache verfügbar.)
Slave Device

Interfaces

  • Kompatibel mit jedem Beckhoff EtherCAT Slave Controller (ESC):
    – ASIC ET 1xxx und IP-Core
  • Mit oder ohne Betriebssystem
  • IRQ-Handling von Hardware Ereignissen
  • Mailbox-Abfrage (Mbx) und Prozessabbild
  • Statisches Objektverzeichnis (OD) mit Hinweisen aus der Anwendung
  • Unterstützt Intel- und Motorola-Daten Formate

EtherCAT Funktionen

  • Mailbox Protokolle: CoE, EoE, FoE, SoE VoE
  • Distributed Clocks (DC)
  • Unterschiedliche Abtastgeschwindigkeiten

KPA EtherCAT Slave-Stack Liefer-Optionen

Erweiterte Funktionen

  • Operating System Abstraction (OSA):
    – Hardware-Abstraktion anstelle von „Einzel-Bestimmungen“.
    – Betriebs-System-Abstraktionsschicht
    (Operating System Abstraction Layer – OSAL) zur besseren Anpassung an Betriebssysteme
  • Runtime Erzeugung/Wechsel des Objektverzeichnisses (OV) (engl. Object Dictionary (OD)) unter Verwendung von Standard xml Dateien oder Benutzer-spezifischen OV-Datenbeschreibungen von ROM, Flash-Speicher oder ECS’s EEPROM
  • Mitlaufende Nachverfolgung (life trace) der Code-Ausführungen zu effektiven Fehlerbehebung und Diagnose.
  • Unterschiedliche Scan-Raten für den Prozessabbild-Austausch
  • Virtueller Support der NIC (Network Interface Card) – (optional)

Lieferumfang

  • Source-Code-Lizenz für unbeschränkte Nutzung *1)
  • Als kompilierte Bibliothek *2), einschließlich Umsetzungsbeispielen für Linux POSIX
  • Dokumentation mit Anwendungsbeispielen
  • Ein Jahr technischer Support einschließlich Hilfestellung beim Einarbeiten

*1) Nur für Produkt 7040 0002
*2) Nur für Produkt 7040 001, 3-8