KPA EtherCAT Master 1.6 wurde veröffentlicht

Logo KPA Master

21. November 2017

Die Firma koenig-pa GmbH (kurz KPA), ein führender Anbieter von industriellen Automatisierungslösungen und Software-Tools für EtherCAT-Feldbus-Entwickler, kündigt die Veröffentlichung ihrer neuesten Version des KPA EtherCAT Master Stack Development Kits (MDK) an. Mit dem KPA Master MDK 1.6 werden einige neue Funktionen verfügbar, die für die Entwicklung umfassender und aktueller Tools für Prozessautomatisierungs- und Steuerungslösungen besonders vorteilhaft sind.

In der neuen KPA Master-Version sind nun die folgenden wichtigen Neuerungen enthalten:

Multimaster

Die Multimaster-Funktionalität ermöglicht es einer Steueranwendung, mehrere unabhängige EtherCAT®-Busse gleichzeitig von demselben Zielsystem aus zu bedienen. Ein reales System kann heute bereits unabhängige Steuerschaltungen beinhalten, wie zum Beispiel unterschiedliche Prozesse, unabhängige physikalische Schnittstellen oder isolierte Funktionseinheiten. Die Multimaster-Funktionalität ermöglicht es Ihnen, diverse Serviceaufgaben in isolierte Einheiten aufzuteilen und sie getrennt voneinander zu behandeln.
Als Feature Pack verfügbar, Lizenzaktivierung erforderlich.

Event Handler

Diese neue Funktion erleichtert es Ihnen, gezielte Informationen über den Status des Systems zu erhalten und verschiedene Teile einer Steueranwendung mithilfe von benutzerdefinierten Ereignissen oder Master-spezifischen Ereignissen zu synchronisieren. Es ist nicht notwendig, die Busdiagnose periodisch abzufragen, wie es in den vorherigen Versionen war – der Benutzer kann dies auf bestimmte Ereignisse beschränken, und dann ereignisbezogene Meldungen generieren lassen.
Als Feature Pack verfügbar, Lizenzaktivierung erforderlich.

Eindeutige Geräte-Identifikation

Der Master 1.6 unterstützt die Eindeutige Geräte-Identifikation EDI (Explicit Device Identification), so wie sie in der EtherCAT-Spezifikation definiert ist, vollständig – einschließlich ID-Abfrage, Direkt-ID und SII Konfigurierter Station Alias.
Bereits ab der Basic-Class verfügbar.

Virtueller serieller COM-Treiber

Der Virtual Serial COM-Treiber von KPA ermöglicht die Kommunikation mit einem seriellen Gerät direkt von der Windows-Anwendung über den virtuellen COM-Port. Der Master überträgt die vom seriellen Terminal respektive vom virtuellen COM-Gerät erhaltenen Daten an den Empfänger.

Weitere Einzelheiten

Weitere Informationen zu neuen KPA EtherCAT Master 1.6-Funktionen finden Sie in folgendem Dokument:

  KPA EtherCAT Master 1.6 What's New (unknown, 296 hits)

Bestellung

KPA EtherCAT Master Developer Kits (MDK) sind über das Kundenportal verfügbar. Sie können natürlich auch direkt unseren Vertrieb unter sales@koenig-pa.de kontaktieren.